eigenartig.es

— für die Entfaltung der eigenen Art und eigenständiges Denken

Labels

FRISURclothing

FRISURclothing

FRISURclothing

Die Idee ‘FRISURclothing’ ist 2003 als frisch/buntes bis mittel/strenges Zufallsprodukt zweier Kreativer Köpfe entstanden. Damals war es ein Logo (vereinfachter Kopf mit 2 Zöpfen – daher der Name), das die beiden Designer Thies Meyer und Stephan Sunder-Plassmann auf Shirts drucken lassen haben. Man konnte sich damals einen Spruch ausdenken, der dann auf die Vorderseite gedruckt wurden. Nach einem etwas holprigen Anfang ist das ganze erst mal eingeschlafen und dann später als Spreadshirt Shop wieder auferstanden.

Da der Spreadshirt aber nach einer Weile (bei all den Dingen in der Vielfalt der Veredelungsmöglichkeiten) zu eingeschränkt war, versuchten die Zwei sich selbst am Siebdruck in der eigenen Werkstatt daheim. Die Nachfrage wuchs und FRISURclothing entwickelte sich im Freundeskreis und Region der Designer zu einer richtigen kleinen Marke mit einem immer größer werdenden Fanclub. Anfang 2007, während der Abiturzeit begannen sie ihre eigene Schnitte zu machen, bekamen den Kontakt zu einem Produzenten in Portugal und hielten so im Oktober 2007 ihre erste kleine Kollektion in den Händen. Die Basiskollektion ‘shapes’, welche eher aus Shirts und Hoodies besteht wurde durch die etwas gewagtere Kollektion ‘session’ erweitert. FRISURclothing ist mittlerweile bei 13 Händlern in ganz Deutschland zu erstehen u.a. in Flensburg, Hamburg, Berlin, Hannover, Dortmund und Weimar.

Feel free to wear the shape you enjoy.

Punktata

Punktata

Punktata

Punktata ist spontan, druckfrisch und vielfältig, ist Textildesign und Projektarbeit, ist ein Label, Ideenschmiede und Hersteller von Schmuckstücken, kleidenden und funktionellen Accessoires, im Handsiebdruck veredelten Stoffen für Bekleidung und Raum, hergestellt in Kleinserien, limitierten Auflagen und Unikaten. 2007 gegründet schöpft das Label der Dipl. Textildesignerin Anne.tt Schneider aus der Ruhe der Stadt Erfurt, macht sich auf ins Getümmel anderer Städte und in verschiedene Projekte. Punktata Accessoires können vorerst in Leipzig bei TschauTschüssi (Windmühlenstraße 29), Erfurt (Peckhams Coffeehouse, Pergamentergasse 11) oder direkt im Punktata Showroom, Atelier und Siebdruckwerkstatt (Hopfengasse 1a, Erfurt) bewundert und gekauft werden.

Punktata is marked with dots or tiny spots Ta-ta! Ta-love!

Meko

Meko

Meko

Hinter meko steht die Diplomdesignerin Melanie Köhler. Während ihres Modedesignstudiums entwickelt sie eine Affinität für die Hauptstadt Berlin, in welche sie zur Umsetzung ihres Diplomthemas zieht, und welche es schafft sie zwei weitere Jahre an sich zu binden. 2006, vollgesogen mit einem Gemisch aus der eigenen Kreativität und den Eindrücken Berlins, beschließt sie den Schritt zurück in ihre Heimat Thüringen zu wagen. Dort kommt es zum explosiven Ausbruch aller angestauter Ideen: Das Modelabel meko wird geboren.

meko bietet schicke Streetwear für Frauen und Männer. meko produziert Mode jedoch nicht, vielmehr werden die Kollektionen kreiert, entworfen und mit viel Herzblut und Leidenschaft in der eigenen kleinen Manufaktur umgesetzt: vom Design, über den schnitt und die Fertigung, bis hin zum verzieren mit zb. handbezogenen stoffknöpfen. meko will mehr sein als bloße Materialisierung von entwürfen: fern von konsumsucht und dem Einheitsbrei der Straßen, spricht es jenen aus dem Herzen die auf der Suche sind nach Einzigartigkeit, nach einem Ausdruck inneren stolzes, nach einem Statement an die Welt: ich bin! meko ist Rebellion gegen den Alltag, und geschaffen für den besonderen Moment, und den besonderen Menschen! Die zwei Kollektionen im Jahr, sind stets eine Reflektion der eigenen Seele, getrieben von dem -nichts muss, alles kann- Prinzip, welche im Grunde immer die gleiche Sprache sprechen, nur jedes mal mit einem anderen Akzent.

Violett Cat

Violett Cat

Violett Cat

Hinter Violett Cat verbirgt sich die junge Mode-/Grafik Designerin Steffi Hauer aus Erfurt. Ich -also die Designerin in mir- experimentiert gern mit Prints, Stoffen und Schnitten. Mode bedeutet für Violett Cat Abenteuer und spielerische Rebellion im Alltag. Ihr Motto: Gestalte dich selbst, ob als Großstadtamazone oder als alltäglicher Superheld. Lebe nach deinen eigenen Regeln. Sei einfach cool, relaxed, sexy, also du selbst. Und das möchte sie auch mit ihren Accessoires und ihrer Mode ausdrücken.

Wer Lust hat zu stöbern und zu entdecken ist herzlichst geladen im Atelier in der Damaschkenstr. 6 in Erfurt vorbeizuschauen.

Rennsteigsisters

Rennsteigsisters

Rennsteigsisters

Rennsteigsisters ist ein junges und innovatives Designerinnenteam aus der Region Erfurt. Carmen Bergmann und Steffi Hauer identifizieren sich mit Thüringen und haben sich zum Ziel gesetzt, die Wirtschaftsstruktur im Freistaat nachhaltig zu fördern. An der Tracht fasziniert sie, die Einfachheit der Schnitte und gleichzeitig deren Anmut und Weiblichkeit. Trachten stehen für den Charme einer vergangenen Zeit. Grafisches Gespür macht es den Rennsteigsisters leicht, traditionelle Motive in die heutige Zeit zu übersetzen. Der Konsument soll, mit Hilfe der Kollektion, Sinn und Schönheit der alten Gewandungen neu entdecken. Die Alltagstauglichkeit ist attraktive Ergänzung und echte Alternative zur konventionellen Mode. Durch umweltfreundliche und hautverträgliche Materialien, hauptsächlich in Thüringen produziert, möchte das Label die neue Sensibilität zur Umwelt aufgreifen. Die Kollektion bezieht sich in ihrer Semantik auf neue und alte Markenzeichen Thüringens, wie den Rennsteig, den Thüringer Wald, mit seiner Flora und Fauna sowie diverse kulinarische Köstlichkeiten des Freistaates. Moderne Materialien, gepaart mit klaren Schnitten, alten und neuen Motiven sowie traditioneller Farbvariationen werden von Designern aus der Region entwickelt und in Thüringen selbst in hoher Qualität produziert.

Kunstperformance:

Human Dollz

Angelehnt an das von Oskar Schlemmer 1922 gestaltete „triadische Ballett”, bewegen sich nun im Jahr 2009 drei außergewöhnliche Figuren durch die Weltgeschichte. Die Human Dollz haben den kompletten Bestand ihrer Kostümierung aus dem Repertoire des Baumarktkosmos zusammengebastelt, -geklebt, und -getackert.

Zeitgemäß und detailverliebt haben sie durchdachte Systeme entwickelt und Sicherheitshelme, Klettverschlüsse, Gaffatape, Montagehandschuhe und Abdeckvlies zweckentfremdet bzw. den Dingen einen neuen Zweck zugesprochen. Renommierte Hersteller haben die stilvollsten Accessoires geliefert: Spanngurtset 10-tlg, oder Klebepatronen HAT 81. Die PVC Stiefel von Tronchetto runden das Outfit ab.

Human Dollz machen Musik, Filme, und Mode. Am 1. Mai werden Sie in Jena auf dem CRASH! BOOM! BAU! Festival auftreten.