eigenartig.es

— für die Entfaltung der eigenen Art und eigenständiges Denken

Meine Kultur – Traumtouren

(please scroll down for english version)

Vom 15. bis zum 29. August 2009 veranstaltete die LAG Soziokultur Thüringen e. V. die Aktionswochen für Soziokultur in Thüringen.
Mit drei besonderen Kulturentdeckungsreisen, den Meine Kultur – Traumtouren machten erstmalig zahlreiche Mitglieder des Landesverbandes und Künstler die Vielfalt und Buntheit der Thüringer (sozio)kulturellen Szene authentisch und erlebnisreich im wahrsten Sinne des Wortes erfahrbar. Jenseits der üblichen Kulturpfade ging es mit einem Nostalgiebus quer durch Thüringen. Besucht wurden verschiedene Orte, Einrichtungen und Projekte soziokulturellen Schaffens im Osten, im Norden und im Zentrum Thüringens.
Kultur, genauer Soziokultur, war für die Passagiere des Reisbusses auch während der Touren angesagt. So standen die Touren jeweils unter einem eigenen Motto, die unterwegs mit theatralischen und musikalischen Akzenten auf originelle Art und Weise in Szene gesetzt wurden. Die drei Themen waren „Bewegung und Spiel“, „Musik und Klang“ und „Bild und Raum“. Die Reisenden wurden selbst aktiv und ließen die Reisen und Stationen in einem neuen Licht erscheinen.
Die Aktionswochen wurden unterstützt von eigenartig.es und SAUGKULTUR.
www.soziokultur-thueringen.de

From August 15 to 29, 2009 LAG Soziokultur Thüringen e.V., an umbrella organization that represents the interests of soicocultural centers and other non-profits in Thuringia, hosted “Meine Kultur” (My Culture), a promotional period for socioculture .

The “Meine Kultur – Traumtouren” (My Culture – Dreamjourneys) made the variety of culture and the alternative scene in Thuringia tangible, authentic and truly accessible through three special cultural expeditions. With a vintage fifties bus we traveled across Thuringia and visited sociocultural projects in the north, south and middle of the state.

During these one-day journeys our guests were involved in activities, so as not to only watch but also practice socioculture. Each tour had a specific topic: “Movement and Game,” “Music and Sound” and “Image and Space.” We enacted these themes with theatrical and musical highlights and lots of surprises. Through this interaction, the travelers became active participants in a unique experience that shed new light on sociocultural activities in Thuringia.
www.soziokultur-thueringen.de


What is socioculture?

The main goal of socioculture is to support and strengthen the aesthetic, communicative and social skills of the citizenry. Sociocultural projects integrate everyday life into artistic production processes and strive to impact our society with the resulting forms of art and culture.